Blog über Spiritualität, Yoga & Lebensthemen

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Mauer web„Du kannst nicht ewig auf dem Gipfel bleiben, irgendwann musst Du wieder runter steigen. Warum machst Du Dir dann überhaupt die Mühe zum Aufstieg? Weil das, was unten liegt, nicht weiß, was oben ist. Aber was oben ist, kennt alles was darunter liegt. Je höher Du steigst, desto mehr siehst Du. Wenn Du wieder hinabsteigst, siehst Du zwar nichts mehr, aber wenigstens hast Du alles gesehen. Es ist eine Kunst, sich im Tal an das zu erinnern, was Du oben gesehen hast. Auch wenn Du es nicht mehr siehst, wirst Du es immer wissen.“ Unbekannter Autor

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Mauer web„Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern und
die anderen Windmühlen.“
Chinesisches Sprichwort

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Freidensbotin blogDas menschliche Dasein ist ein Gasthaus. Jeden Morgen ein neuer Gast. Freude, Kummer und Niedertracht. Begrüße und bewirte sie alle! Selbst wenn es eine Schar von Sorgen ist, die gewaltsam alle Möbel aus deinem Haus fegt, erweise dennoch jedem Gast die Ehre. Vielleicht bereitet er dich vor auf ganz neue Freuden. Sei dankbar für jeden, der kommt, denn alle sind dir zur Führung geschickt worden aus einer anderen Welt.“ Rumi

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Sonnenaufgang Mandel„Den Dingen geht der Geist voran; der Geist entscheidet:
Entspringen reinem Geist dein Wort und deine Taten,
folgt die Freude dir nach, unfehlbar wie dein Schatten.“
Der Buddha, Dhammapada 2

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Gasse Sonne swDieses Jahr geht zu Ende und zum Schluss bleibt vielleicht nur noch die Frage: Welche Lektionen habe ich in diesem Jahr in meiner ganz persönlichen Lebensschule gelernt?